Sportfest bei den Sportmäusen

Am Donnerstag, den 26.06.2014, haben die Sportmäuse ihr erstes Sportfest bei strahlendem Sonnenschein veranstaltet.

 

20 Jungen und Mädchen im Alter von 3 bis 7 Jahren haben bei verschiedenen Disziplinen ihr Können unter Beweis gestellt. Egal ob Zielgenauigkeit, Schnelligkeit, Geschicklichkeit  oder Kraft, im Vordergrund sollte der Spaß und die Freude am Wettkampf liegen!

In 4 verschiedenen Gruppen haben sich die kleinen Sportler zusammengefunden und die erste Aufgabe bestand darin, sich Gruppennamen zu überlegen.

 

Die Erstklässler waren die Gruppen „Wir sind die Besten“ mit Tim, Arne, Chris, Emma, Alia und ihrer Gruppenleiterin Annette sowie „die Wilden“ mit Anna-Marie, Levin, Hannah, Laurenz und Marc-Leon und ihrer Gruppenleiterin Julia.

 

Bei den Kindergartenkindern gab es  „Die Knirpse“ mit Tyler, Samy, Josi, Angelin, Bastian und Daria (nicht im Bild), die Tom und Caroline aus der 4. Klasse als Gruppenleiter hatten und „die Käfer“ unter der Leitung von Kristina mit Isabell, Ina, Clara und Alexa.

 

Nach einer kurzen Aufwärmrunde ging es los in den Wettkampf! Neben Riesenbowling, Gartendart und Stiefelweitwurf standen auch Dosenwerfen und Wettlauf auf dem Programm.

 

Die Kinder haben sich gegenseitig Mut gemacht, angefeuert und waren mit großer Begeisterung  dabei! Die Gruppenleiter/Innen hatten dadurch zusätzlich alle Hände voll zu tun. Nachdem alle mit ihren Aufgaben durch waren, hieß es Auswertung der Leistungen und  der Ergebnisse und alle warteten gespannt und kribbelig auf die Siegerehrungen.

 

Für die tollen Leistungen wurden alle Kinder mit einer Medaille und einer Urkunde belohnt. Die erstplatzierten Jungen und Mädchen haben die Medaillen in Gold Silber und Bronze erhalten.

Bei den Kindergartenkindern belegte den 1. Platz Clara, der 2. Platz ging an Ina und den 3. Platz belegte Alexa. Bei den Schulkindern waren die Ergebnisse ebenfalls sehr knapp! Durchgesetzt haben sich auf den 1. Platz Arne, auf den 2. Platz Tim und den 3. Platz teilten sich Alia und Emma!

Der spannende und erfolgreiche Nachmittag ging viel zu schnell vorbei!

 

Ein großes „Danke schön“ an die vielen helfenden Hände (auch im Hintergrund)!

Wir sehen uns nach der Sommerpause wieder!

 

Sandra Langediekhoff

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wittenburger Sportverein e.V.